top

Aachener Kunstroute 2020

Halle1 unlocked

Sa. 26.09. und So. 27.09.2020 · 11-18 Uhr

In der Bachstrasse, mitten im Frankenberger Viertel, haben zwölf verschiedene Künstlerinnen und Künstler ihr Atelier in einer ehemaligen Gießerei gefunden. Die Arbeitsräume der Halle 1 umschließen das Atrium als zentralen Raum für Ausstellungen zusammen mit Gastkünstlern, Workshops und mehr. 

Die Künstlerinnen und Künstler der Halle 1:
Anja Goslar (Siebdruck, Objekte, Installation),
Heinrich Hüsch (Malerei, Zeichnung, Druck­­grafik),
Francesca Larkin (Malerei)
Nadine Liesse (Malerei)
Roswitha Mauckner (Enkaustik, Malerei und Druck)
Katrin Plitzner (Malerei, Collage, Zeichnung),
Detlef Schneider (Objekte in Metall und Glas, Photographie),
Claudia Schumacher M.A. (Objekte, Installation, Zeichnung),
Mirjana Stein-Asrsic (Malerei, Druckgrafik),
Claudia von Wernsdorff (Malerei, Zeichnung, Installation),
Peter Zimmermann (Malerei und Installation)

Gastkünstler:
Joachim Gries (Konkrete Kunst)
Martin Stockberg "eARThscape Photpgraphy" (Landart) mit Fotoarbeiten und nach Witterung einer Installation im Hof der Halle 1

Freies Aktzeichnen für Künstler und Fortgeschrittene

Dienstags 18:00–20:30 in der Halle 1

Aufgrund von Corona sind die Termine im November und vorsorglich auch Dezember 2020 abgesagt, das Aktzeichnen wird zu einem späteren Zeitpunkt fortgesetzt 

freies aktzeichnen

Termine, ohne Anmeldung, je Termin 15 € (einschl. Modellgeld),
Neben Aktmodellen auch Tanz- und Konstüm-Modelle. Freies Aktzeichnen, ohne Anleitung, ohne Anmeldung, kommen und zeichnen. Material bringt jeder selber mit

Ort: Ateliergemeinschaft Halle 1, Bachstr. 62-64, Aachen, im Hof hinten rechts
Material bringt jeder selber mit.

Atelier 1, Heinrich Hüsch, Ateliergemeinschaft Halle 1, Bachstr. 62-64, 52066 Aachen.
Kontakt: Heinrich Hüsch  Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein!

Ich nehme Sie gerne in den Diese E-Mail-Adresse ist vor Spambots geschützt! Zur Anzeige muss JavaScript eingeschaltet sein! auf.

Für Einzelpersonen oder Gruppen können wir eigene Termine vereinbaren zum Beispiel für
Aktzeichnen, Portait, Aquarell, Urban Sketching, unterschiedliche Druckgrafik oder andere Themen.

Im Herbst biete ich Seminare für Einsteiger und Interessierte in das Aktzeichnen an.
Bei Interesse bitte melden. Einladungen dazu folgen.

Tag der Druckgrafik 2020 verschoben

Offene Druckwerkstatt zum Mitmachen auf einen späteren Zeitpunkt verschoben.

Wegen der Gefährung durch das Coronavirus verschieben wir den Tag der Druckkunst auf den Sommer. Wir werden dann ein größeres Angebot zeigen und anschließend Intensivkurse anbieten.


Eindrücke vom Vorjahr:
Zahlreiche Bilder der Ausstellung, der Vernissage und der Workshops und Druckvorführungen

Termine mit den Künstlern vereinbaren

Gerne sind die Künstler bereit,
mit Ihnen einen Besuch im Atelier zu vereinbaren.
Bitte wenden Sie sich an die einzelnen Künstler, die
Kontaktadressen finden Sie unterden entsprechenden Künstlerseiten

Vergangene Ausstellungen im Archiv

Vergangene Ausstellungen finden Sie im Archiv

footer